top of page

Fühlen was Dich bewegt

Was, wenn ich Dir verrate, dass die Lösung des Problems nicht im MEHR sondern im WENIGER tun liegt?

Und was, wenn ich Dir verrate, dass deine Gefühle kein Problem sind sondern ein Wegweiser?!

Liebes Mädchen, liebe Frau, liebe Mutter! Deine Kraft liegt in der großen Kapazität zu fühlen und zwar ALLES. Deine Macht liegt im Mitgefühl, der Weichheit, deiner Sexualität und in der Liebe mit der Du verbunden bist. 

 

 


 

Entwicklungstrauma und diverse andere Dinge, die Dich seit Deiner Kindheit geprägt haben, stehen Dir heute vielleicht dabei im Weg Dich verbunden und geliebt zu fühlen. Das Leben fühlt sich potienziell mehr gefährlich als spannend und frei an. Du hast eventuell mehr das Gefühl getrieben zu sein, als dass Du dich treiben lassen kannst und Dich dabei sicher fühlst. Du verlierst möglicherweise schneller die Beherrschung im Umgang mit Deinen Kindern als Dir liebt ist oder Du fühlst Dich ohnmächtig und kapitulierst im Angesicht von Konflikt. Womöglich funktionierst Du auch mehr in Deinem Alltag anstatt Dich lebendig zu fühlen. 

Die Coaching- Methode, nach der ich arbeite heißt NESC (Neuro Embodied Soul Centering) und verbindet die wissenschaftliche Komponente des Nervensystems mit der Spiritualität. Es ist eine körperorientierte Arbeit, die dir hilft wieder in Kontakt mit Deiner Essenz und ins Fließen zu kommen. Emotion bedeutet "energy in motion" (Energie in Bewegung). Was bei Trauma passiert, ist, dass Gefühle und eben diese Energie im Körper festgehalten und nicht verarbeitet wird. Unser Ego tut alles um unser Leben zu schützen und manche Gefühle waren als Kind oder Heranwachsende so überwältigend (weil kein Erwachsener da war um Dir wahren Schutz und Mitgefühl zu bieten), dass sie um jeden Preis vermieden werden. Diese Stagnation kostet unglaublich viel Kraft, Du bist nicht wirklich frei, sabotierst vielleicht immer wieder Deine Beziehungen oder Dich selbst und es macht auf lange Sicht auch körperlich krank. 

Möchtest Du Verantwortung für Dein Leben, Deine Beziehungen und Deine Gefühle übernehmen? Begleitung und Unterstützung bei Deinem ganz persönlichen Thema?

Dann lass uns schauen, ob wir passen und ein Stück Deines Weges zusammen gehen können. 

Bevor wir uns persönlich sprechen, beantworte mir hier bitte ein paar Fragen:

Ich danke Dir sehr für Deine Offenheit und melde mich bei Dir!

bottom of page